ReformZeit Niedersachen klar Logo

China zu Gast in Hildesheim

Gelungene Integration der IuK-Dezernate der Bezirksregierungen ins izn


China

Am 2. Mai besuchte eine 30-köpfige Delegation des Organisationsbüros der Stadtverwaltung Shanghai die Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege in Hildesheim.

Die Gäste interessierten sich in erster Linie für die an der Fakultät Allgemeine Verwaltung stattfindende Ausbildung und Qualifizierung von Beamtinnen und Beamten des gehobenen Dienstes in Niedersachsen. Die Gastgeber stellten Inhalte und Ziele des Studiums dar und betonten, dass es neben fachlichen und methodischen auch soziale Kompetenzen sind, die während des Studiums erworben würden. Die Besonderheiten des öffentlichen Dienstes in Niedersachsen wurde den chinesischen Kolleginnen und Kollegen unter anderem bei der Präsentation des Studienprojektes "Personalbeurteilung und Leistungsmessung als Element der Personalentwicklung in ausgewählten niedersächsischen Kommunen" deutlich.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln