ReformZeit Niedersachen klar Logo

Personalentwicklung in der ReformZeit des Jahres 2003

Hier finden Sie eine Übersicht über die Artikel aus dem Bereich der Personalentwicklung des Jahres 2003.

Personalentwicklung messbar machen (ReformZeit Nr. 1/ April 2003)

Eine interministerielle Arbeitsgruppe soll einen Kennzahlen-Katalog entwickeln. mehr

Die Vorteile der Vernetzung nutzen (ReformZeit Nr.1/ April 2003)

Welche Chancen und Risiken birgt die Verwaltungsreform für die Gleichstellung? Wie sollten sich Frauenbeauftragte dem Thema Gender Mainstreaming nähern? Diese beiden Fragen standen im Mittelpunkt des ersten bundesweiten Erfahrungsaustausches der Frauenbeauftragten der obersten Landesbehörden. mehr

Es lebe die Differenz (ReformZeit Nr.1/ April 2003)

Gender-Tandems beraten in Sachen Gender Mainstreaming mehr

Gesundheitsmanagement

„Wir wollen Veränderungsprozesse unterstützen“ (ReformZeit Nr. 3/ Juli 2003)

Das Kabinett hat am 19. November des letzten Jahres beschlossen, in der Landesverwaltung ein dienststelleninternes Gesundheitsmanagement aufzubauen. mehr

Jobbörse

Lust auf einen neuen Arbeitsplatz? (ReformZeit Nr. 5/ Dezember 2003)

Der Job-Agent hilft bei der Stellensuche im Intranet. Nicht nur Reformbetroffene, sondern alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der niedersächsischen Landesverwaltung könnten von der Job-Börse profitieren. mehr

Beruf und Familie

Bessere Balance zwischen Beruf und Familie (ReformZeit Nr. 4/ September 2003)

Das Niedersächsische Sozialministerium hat jetzt einen neuen Weg zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf eingeschlagen: Es unterzog sich erfolgreich dem Audit „Beruf & Familie“. mehr

Mentoring im MS

Mentoring im MS (ReformZeit Nr. 4/ September 2003)

Im Mai dieses Jahres konnte das erste Mentoring-Programm des Sozialministeriums abgeschlossen werden. mehr

Arbeiten unter Ausschluss der Öffentlichkeit (ReformZeit Nr. 4/ September 2003)

Mitarbeiterbefragungen gehören heute beinahe zum Standardrepertoire der Personalentwicklung. Sie machen deutlich, wie zufrieden oder unzufrieden die Beschäftigten sind. Vor etwa einem Jahr bekamen auch die Beschäftigten im nds. Justizvollzug einen Fragebogen zugeschickt. mehr

Staatssekretär Wolfgang Meyerding

Personalentwicklung behält Stellenwert (ReformZeit Nr. 4/ September 2003)

ReformZeit hat Staatssekretär Wolfgang Meyerding und Jürgen Reiche, VM, häufig gestellte Fragen zur Verwaltungsmodernisierung gestellt. mehr

Archiv der Reformzeit
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln