ReformZeit Niedersachen klar Logo

Schwerpunkte der ReformZeit des Jahres 2003

Hier finden Sie eine Übersicht zu den Schwerpunktthemen des Jahres 2003 mit den dazu gehördenden Artikeln.
Innenminister Uwe Schünemann

„Ohne Aufgabenabbau ist die Reform gescheitert“ (ReformZeit Nr.1/April 2003)

In drei Jahren soll die neue Struktur der Landesverwaltung feststehen. ReformZeit befragt Innenminister Schünemann zu seinen Reformplänen. mehr

Weniger Bürokratie wagen (REformZeit Nr. 1/ April 2003)

Die Reformpläne der neuen Landesregierung. Drei Jahre hat sich der neue Innenminister Uwe Schünemann Zeit gegeben. Dann soll die letzte Entscheidung für die künftige Aufstellung der Landesverwaltung getroffen sein. mehr

Hartmut Möllring

„Der Anfang wurde gemacht“ (ReformZeit Nr. 2/ Juni 2003)

Das Loch in den Kassen öffentlicher Haushalte wird immer größer, Einnahmen sind nicht in Sicht. Welche Rolle die Personalkosten und die Maßnahmen der Verwaltungsmodernisierung bei der Haushaltskonsolidierung spielen, fragte ReformZeit den Finanzminister Hartmut Möllring. mehr

"Modernisierungsprozesse müssen an Zielen ausgerichtet werden“ (ReformZeit Nr. 2/ Juni 2003)

Wolfgang Meyerding, Leiter der Stabsstelle Verwaltungsmodernisierung, über das künftige Profil der Reform. mehr

Ministerpräsident Christian Wulff

Den Wandel der Gesellschaft im Blick (ReformZeit Nr. 2/ Juni 2003)

Ministerpräsident Christian Wulff über Gestaltungskraft und Potenzial der Verwaltung und ihre Bedeutung für die Zukunft. mehr

Verwaltungsmodernisierung nimmt Konturen an (ReformZeit Nr. 3/ Juli 2003)

Auf der Basis der festgelegten Regeln und Standards sind inzwischen einige Projektaufträge endgültig formuliert worden, für eine Reihe weiterer Reformprojekte ist der Startschuss gefallen oder sie werden zurzeit vorbereitet. mehr

Schwerpunkt

Modernisierung der Mittelinstanz (ReformZeit Nr.5/ Dezember 2003)

Für mehr als 20 Projektgruppen, die sich mit der Auflösung der Bezirksregierungen befasst haben, war der 30. November 2003 Abgabetermin für ihre Vorschläge. Die Projektberichte liegen weitgehend vor. mehr

StS Wolfgang Meyerding

Politische Mode-Erscheinung oder notwendige Reform? (ReformZeit Nr. 4/September 2003)

Derzeit konzentriert sich die Verwaltungsmodernisierung auf die Auflösung der Bezirksregierungen. ReformZeit hat sich umgehört, welche Fragen die Beschäftigten umtreiben und diese an Staatssekretär Wolfgang Meyerding, zur Beantwortung weitergeleitet. mehr

Archiv der Reformzeit
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln