ReformZeit Niedersachen klar Logo

Ausgabe 2/2007

Hier finden Sie die Artikel der Ausgabe 2/2007 der ReformZeit.
Interkommunale Zusammenarbeit

Gemeinsam Zukunft gestalten

Vor gut zwei Jahren wurde das Vorhaben „Förderung der interkommunalen Zusammenarbeit“ von der Landesregierung und den kommunalen Spitzenverbänden angestoßen. Vor allem in Anbetracht leerer Kassen und in Hinblick auf den demografischen Wandel ist eine engere Zusammenarbeit der Kommunen sinnvoll. mehr

IKZ – Kooperation der Kommunen

Das Land fördert interkommunale Kooperation auf verschiedene Weise. Mit dem „Gesetz über die kommunale Zusammenarbeit“ wurde zunächst eine neue rechtliche Grundlage geschaffen. mehr

Deihimi

Überzeugte Wahl-Niedersächsin und Europäerin (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

Am 2. Mai 2007 hat die Integrationsbeauftragte des Landes, Honey Deihimi, ihre Arbeit aufgenommen. Die Tochter iranischer Eltern mit österreichischem Pass soll das Zusammenleben verschiedener Kulturen in Niedersachsen unterstützen. Mit ReformZeit sprach sie über die Bedeutung von Integration. mehr

Zur Person: Honey Deihimi (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

Sie ist jung, gebildet und Kosmopolitin: Die neue Integrationsbeauftragte des Landes Niedersachsen. mehr

Gabriele Erpenbeck

Thema Integration erhält mehr Gewicht (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

Im Februar dieses Jahres hat die Landesregierung beschlossen, eine eigene Abteilung „Integration“ im Innenministerium einzurichten, um die bestehenden Aktivitäten, Programme und Projekte organisatorisch zu bündeln. mehr

Stade

Bürger im Dienst: „Statt immer nur zu meckern, mal was tun“ (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

Am 2. Mai gaben Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann und Stades Bürgermeister Andreas Rieckhof den Startschuss für den Freiwilligen Ordnungs- und Streifendienst (FOSD) in Stade. 15 Ehrenamtliche sorgen dort nun als „Bürger im Dienst“ täglich sechs Stunden lang für Ordnung. mehr

Proreko

Modellversuch ProReKo: Qualität der schulischen Arbeit messbar steigern (ReformZeit Nr. 2 / Juli 07

Der grundlegende Strukturwandel der Wirtschafts- und Arbeitswelt stellt neue Anforderungen an die Berufsbildenden Schulen. Das Land Niedersachsen hat mit dem Schulversuch „Berufsbildende Schulen in Niedersachsen als regionale Kompetenzzentren (ProReKo)“ einen Reformkurs eingeschlagen. mehr

Fernwartung der PCs landeseinheitlich geregelt (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

Im April unterzeichneten die Vertreter der Spitzenorganisationen der Gewerkschaften – Hartmut Tölle vom DGB sowie Friedhelm Schäfer, Landesvorsitzender des dbb beamtenbund und tarifunion – und Innenminister Uwe Schünemann eine Vereinbarung über die Grundsätze bei der Fernwartung von Mitarbeiter-PCs. mehr

Hintergrund: 81er-Vereinbarung zur Fernwartung (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

Die flächendeckende Vernetzung von Computern und damit die Möglichkeit, dass mehrere Nutzer auf eine Datenplattform zugreifen können, wirkt sich unmittelbar arbeitsrechtlich und datenschutzrechtlich aus. Weitere Themen für 81er-Vereinbarungen sind daher die eAkte und das Personalmanagementverfahren. mehr

Kinder - Beruf

Alles unter einen Hut bringen (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zählt nicht nur in Niedersachsen zu den viel diskutierten Themen. Mit einem Bündel von Maßnahmen und Programmen fördert die Landesregierung familiengerechte Rahmenbedingungen in Privatwirtschaft und kommunaler Verwaltung. mehr

Licht und Schatten (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus dem Blickwinkel der Frauenbeauftragten der obersten Landesbehörden. Ein Kommentar von Marion Griesheimer. mehr

Mutter mit 3 Kindern

Familienfreundlichkeit als Wettbewerbsvorteil (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

Das Zertifizierungsverfahren „audit berufundfamilie®“ bietet den teilnehmenden Betrieben wichtige Hilfestellungen auf dem Weg zu einer familienfreundlichen Unternehmenskultur. Unternehmensspezifische Maßnahmen und Ziele werden dort erarbeitet und deren Umsetzung sichergestellt. mehr

Eltern-Kind-Büro

Von flexibler Arbeitszeit bis zur Kinderbetreuung (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

Dem Nds. Landesamt für Soziales, Jugend und Familie wurde am 14. Mai 2007 das Grundzertifikat zum „audit berufundfamilie®“ erteilt. Zu den zertifizierten Maßnahmen zählen u.a. familienfreundliche Urlaubsregelungen, umfassende Vertretungsregelungen oder Unterstützung bei der Kinderbetreuung. mehr

Gruppenfoto izn-ler nach bestandender Prüfung

Neue izn-ler bestehen ITIL-Prüfung (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

In der Folge des Mitte 2006 mit der Job-Börse durchgeführten Interessenbekundungsverfahrens hat das izn zehn neue Kolleginnen und Kollegen gefunden, die das Team im User Help Desk, der telefonischen Kundenbetreuung des izn, unterstützen. mehr

Portraits drei vermittelter Beschäftigter

„Es ist, als hätten sich Topf und Deckel gefunden“ (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

Mal beruflich ganz neue Wege gehen, in einer anderen Stadt neu anfangen oder vielleicht sogar den Arbeitgeber wechseln: All das macht die Job-Börse Niedersachsen möglich. Davon berichten Beschäftigte, die sich von sich aus bei der Job-Börse gemeldet haben. mehr

Jobbörse

1000ste Vermittlung durch die Job-Börse (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

In knapp zwei Jahren, seit Anfang 2005, hat die Job-Börse Niedersachsen 1000 Beschäftigten eine neue Stelle vermittelt. „Damit hat die Job-Börse ihren Auftrag, den Personalabbau zu beschleunigen und Neueinstellungen zu vermeiden, voll erfüllt“, so Innenminister Schünemann bei einem Pressegespräch. mehr

Veranstaltung Open Space Gesundheitsmanagement

„Welche Dosierung Gesundheitsmanagement braucht Ihre Dienststelle?“ (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

„Gesundheitsmanagement – Chancen, Risiken und Nebenwirkungen.“ Unter diesem Motto stand die Open-Space-Veranstaltung, zu der das Nds. Innenministerium – Stabsstelle Verwaltungsmodernisierung – und die landesweite Steuerungsgruppe Gesundheitsmanagement am 26. April nach Hannover eingeladen hatten. mehr

10 Jahre Landesbetrieb LGN - Landesvermessung und Geobasisinformation Niedersachsen

10 Jahre LGN – Ein moderner Geodaten-Dienstleister (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

Zehn Jahre ist es nun her, dass der Landesbetrieb LGN – Landesvermessung und Geobasisinformation Niedersachsen – hervorgegangen aus dem Niedersächsischen Landesverwaltungsamt, Abteilung Landesvermessung – durch einen Kabinettsbeschluss gegründet wurde. mehr

Kunst hinter Gittern

Außenwelten – Innenwelten (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

Vor gut sechs Jahren wurde der Neubau der JVA Oldenburg mit ca. 320 Haftplätzen in Betrieb genommen. Ein Vorzeigegefängnis, modern, hell, den höchsten Sicherheitsstandards entsprechend, mit vielen Angeboten für die Inhaftierten wie für die Beschäftigten. Eines der Projekte: Kunst hinter Gittern. mehr

Eurogaloppo

„Eurogaloppo auf Entdeckungsreise in Brüssel“ (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

Was macht eigentlich die Europäische Union? Welche EU-Einrichtungen gibt es in Brüssel und wie arbeiten sie? Diese und andere Fragen von Kindern beantworten die Präsidenten der verschiedenen EU-Institutionen in der Broschüre „Eurogaloppo auf Entdeckungsreise in Brüssel“. mehr

Ideenexpo

Ideen für die Welt von morgen (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

„Deine Ideen verändern“, lautet das Motto der diesjährig zum ersten Mal ins Leben gerufenen IdeenExpo. Denn was wäre die Welt ohne Visionen? Ob Auto, Flugzeug oder das WorldWideWeb – ohne Begeisterung für Technik und einer Idee vom künftigen Leben wären all diese Dinge nicht erfunden worden. mehr

Broschüre Niedersachsen

„Niedersachsen – Das Land und seine Regionen“ (ReformZeit Nr. 2 / Juli 2007)

Ob Küste, Heide oder Harz: Niedersachsen bietet eine Fülle an verschiedenen Landschaften, Menschenschlägen und historischen Stätten. Ein im April erschienenes 343 Seiten starkes Buch trägt dieser Vielfalt Rechnung. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln