ReformZeit Niedersachen klar Logo

"Ein dickes Lob an die Akteure beim izn"

Zum Beitrag "Aufstieg neu geregelt" in der Reformzeit Ausgabe 3/Oktober 2005


Auch in der oben genannten Ausgabe hat es im Abschnitt "Leserbriefe" wieder geharnischte Kritik gegeben, berechtigt wie ich finde. Aber unser aller Aufgabe muss auch sein, die wertvollen Elemente der Staatsmodernisierung zu finden ... und zu loben. Ich meine ein solches Element gefunden zu haben: Der Artikel über die Neuregelung des Aufstieges beim Informatikzentrum Niedersachsen hat mich tief beeindruckt. Das ist der Stoff, aus dem nachhaltige Motivation der Mitarbeiter entsteht! Und diese Motivation wird sich noch steigern, wenn berichtet werden kann, wie die Ergebnisse aussehen, aus der Sicht der Behörde ebenso wie aus der Sicht der Aufstiegskandidaten. Dies könnte ein Beweis werden für meine Behauptung, dass an "wirklich guten" Geschäften beide Seiten profitieren und nicht die eine Seite profitiert und die andere Seite überlebt.

Deshalb mein ausdrückliches Lob an die ReformZeit für diesen Bericht und ein dickes Lob an die Akteure beim izn.

Peter Eisenmann, Oberfinanzdirektion Hannover, Finanzrechenzentrum
ReformZeit Nr. 4/ Dezember 2005

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln