ReformZeit Niedersachen klar Logo

Die neue Steuerungsgruppe

Auftakt der dritten Phase


Gesundheitsmanagement
Die neue Steuerungsgruppe Gesundheitsmanagement

Ende Februar trafen sich die Mitglieder der neuen landesweiten Steuerungsgruppe zu einem Auftaktworkshop. Wie bisher gehören der Steuerungsgruppe an:
Vertreterinnen bzw. Vertreter der Stabsstelle Verwaltungsmodernisierung, die für die zentrale Projektsteuerung verantwortlich ist, der Beratungsservice Gesundheitsmanagement, Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen, der Arbeitsgemeinschaft der Frauenbeauftragten, der gewerkschaftlichen Arbeitsgemeinschaften der Hauptpersonalräte sowie der Bereiche Frauengesundheit und Arbeitsschutz.

Neu hinzugekommen sind die Ressortvertreterinen und -vertreter. Damit soll das Thema in allen Ressorts verankert werden.

Ins Pflichtenheft zur Ausgestaltung der dritten Ausbauphase haben sich die Mitglieder vor allem folgende Aufgaben geschrieben:

• Überarbeitung des Leitfadens Gesundheitsmanagement

• Vorschlag für eine landesweite Krankenstandsstatistik

• Förderung und Stärkung der Arbeit der Netzwerke

• Ausbau des Beraterpools durch stärkere Einbindung des Beratungsteam Niedersachsen und den Ausbau kollegialer Beratung

• Projektmarketing

• Erarbeitung von Indikatoren für die Erfolgsbeurteilung von Gesundheitsmanagement

• Entwicklung eines standardisierten Fragebogens zur Bestandsaufnahme

• Integration des Themas Gesundheitsmanagement in die Führungskräftequalifizierung

Darüber hinaus möchte die neue Steuerungsgruppe gezielt in den Bereichen der Landesverwaltung für Gesundheitsmanagement werben, in denen das Thema bislang noch nicht angekommen ist. Auch über die künftigen Fördermodalitäten berät die Steuerungsgruppe zurzeit. Diskutiert wird, die finanzielle Förderung künftig über die Jahresgrenze hinweg zu ermöglichen und an den Ablauf eines kompletten Lernzyklus, das heißt vom Projektbeginn bis zur Umsetzung von Maßnahmen, zu koppeln.

Heinke Liere
ReformZeit Nr. 1/ März 2006

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln